PHOENIX AUF DER MESSE

Phoenix auf der Messe
für Kirchenausstattung
Koinè 2017 in
Vicenza/Italien

Phoenix präsentiert exzellente Klänge und elegantes Design für Kirchen

22. März 2017

Phoenix auf der
Messe für Kirchenausstattung
Koinè 2017
in Vicenza / Italien

Phoenix präsentiert exzellente Klänge und elegantes Design für Kirchen

Die Koinè 2017 in Vicenza/Italien, eine der Weltleitmessen für kirchliche Architektur, Sakralkunst und Kirchenbeschallung ist vorüber – und konnte neue Rekordwerte erzielen: Über 13.500 Besucher, darunter insbesondere Vertreter europäischer Kirchen, und 300 Aussteller aus 70 Ländern konnte die Messe in diesem Jahr verzeichnen. 

Vom 11. bis 14. März 2017 präsentierte selbstverständlich auch Phoenix Professional Audio auf der diesjährigen Kirchenmesse Koinè im Messezentrum Fiera di Vicenza mit seinem breiten Angebot an zukunftsweisender Beschallungstechnik innovative Audiolösungen für die perfekte Akustik in Kirchen.

Am gemeinsamen Stand von Phoenix PA und seinem Vertreter für Südtirol DamaSystem, der Glockengießerei Pracownia Ludwisarska Jana Felczynskiego und Rduch Bells & Clocks hatten die zahlreichen Messebesucher die Chance, die professionellen Mikrofon– und Verstärkersysteme sowie die hochwertigen digitalen DSP-Tonsäulen von Phoenix PA, eines der führenden Audiospezialisten für Kirchenbeschallung, aktiv zu erleben.

Neben neuen Produkte aus dem Powermixer- und Lautsprecherportfolio stellte Phoenix PA im Pavillon 7, Stand 7F01 den Messebesuchern auch erstmals seine brandneuen Phoenix-LED-Schwanenhalsmikrofone mit integriertem Touchsensor vor. Zum Ein- und Ausschalten der Lichtquelle wird einfach der Touch-Punkt berührt. Beste Sprachverständlichkeit und optimale Ausleuchtung des Lesebereichs verschmelzen hier zu einem idealen Helfer für den kirchlichen Alltag: Die 12 weißen LEDs sind in den oberen Teil des Schwanenhalses integriert und direkt durch die Phantom-Spannung (min. 20VDC, max. 52VDC) eingespeist.

Das LED-Mikrofon wurde speziell für den Einbau in Sprechpulte, Ambos und Konferenztische entwickelt. Ein herausragender Klang, edles Design und eine durch den Touch-Sensor extrem einfache Bedienung machen das LED-Mikrofon so zur perfekten Wahl für den Einsatz im Gottesdienst.

Auch auf der diesjährigen Koinè konnten die Besucher mit Phoenix PA in die Zukunft der Kirchenbeschallung eintauchen: Der Beschallungsspezialist präsentierte in Vicenza sein Beam-Steering-Technologie-Programm – darunter die digitalen DSP-gesteuerten Zeilenlautsprecher DIGIVOICE. Die schlanken Schallzeilen ermöglichen die eine in Echtzeit stufenlose elektronische Steuerbarkeit von Schallöffnungswinkel und Neigungswinkel in der vertikalen Richtung – völlig ohne mechanische Ausrichtung der Lautsprechersysteme.

Zur Austattung der digital steuerbaren Aktivlautsprechersysteme gehört außerdem eine RJ45-Buchse zur Verbindung mit einer Mediensteuerung und als Computer-Schnittstelle zur Bedienung der Steuersoftware. Die DIGIVOICE-Serie umfasst diverse Varianten mit bis zu 24 x 3.5“-Neodym-Chassis und 16 DSP-Kanälen.

Ein weiteres Highlight am Phoenix-Stand war auch der neue Vollautomatik-Powermixer PV-DSP-4ACD.9.4300. Mit dem neuen Mischer bringt Phoenix Professional Audio das neue Allzweckwunder für die Kirchenbeschallung auf den Markt: Das neue Mitglied der bekannten POWERVOICE-Serie ist bestückt mit DSP, 4 volldigitalen Endverstärkern (4 x 300 Watt/100V), 9 Ein- und 5 Ausgängen, Phantompower, HPF-Filter, DIGITAL SIGNAL DELAY FIELD, Audio-Matrix, Konferenz-Konfiguration, Vorrang, Kompressor/Expander, DeEsser, MP3-Player und vielem mehr.

Alle Voll-Automatikverstärker der Phoenix POWERVOICE-Serie bieten eine perfekte Raumentzerrung und optimale Anpassung an die Raumakustik.

Ein starker Besuchermagnet war auch die ZP-40 SLIM Prozessionsanlage, die ein ausgezeichnetes mobiles Klangerlebnis bietet und mit einer Akkulaufzeit von bis zu 6 Stunden sowie Systemreichweite von bis zu 100 m überzeugt. Als Antrieb dienen zwei getrennte Leistungs­kanäle (2 x 20 W sinus) auf Basis von digitalen Class-T PWM-Endstufen, die wiederum jeweils zwei leistungsstarke ultraleichte 3.3“-Neodym-Lautsprecherchassis antreiben. Nutzbar auch als stationäre Beschallungsanlage in der Kirche.

Besonderes Interesse zeigten die Messebesucher am Phoenix-Stand auch an dem neu entwickelten trafolosen, mehrkanaligen Digital-Endverstärker DBA-4600D von Phoenix. Die innovative Endstufe begeistert mit ihrem brillanten Klangbild und beeindruckenden Eigenschaften: 1 HE, 4 x 600W/100V Class-T PWM-Endstufen und ein erstaunlich geringes Gewicht von lediglich 5 kg.

Am ersten Messetag fand im Rahmen der feierlichen Veranstaltung „EIN GESCHENK FÜR EINE NACH DEM ERDBEBEN WIEDER AUFGEBAUTE KIRCHE“ eine große Spendenaktion im Zusammenhang mit dem verheerenden Erdbeben 2016 in der Umgebung von Amatrice in Italien statt. Neben einer Reihe von vorangegangenen Wohltätigkeitsinitiativen in diesem Zusammenhang, die dem Papst direkt und den beteiligten Diözesen zum Ausdruck kamen, wollten auch zahlreiche Aussteller der Kirchenmesse Koinè 2017 in dieser Zeit des extremen Bedarfs speziell etwas für die örtlichen Kirchen tun: Gemeinsam mit den Ausstellern hat sich der Messeveranstalter daher entschlossen, sich mit einem Vertreter aus einer der vom Erdbeben betroffenen Diözesen zu treffen um die Solidarität der gesamten Industrie am Samstag, den 11. März 2017, auf der Koinè zum Ausdruck zu bringen.

Die Messeveranstalter sammelten mit Unterstützung der Messeaussteller viele Sachspenden für diese Herzenssache. Auch Phoenix Professional Audio war es eine große Ehre, diverse Audioprodukte für die nach dem Erdbeben in Italien wieder aufgebauten Kirchen zu spenden.

Wie schon in den vergangenen Jahren durfte das Phoenix-Team auch auf der Koinè 2017 zahlreiche Besucher auf dem Messestand begrüßen und interessante Kontakte knüpfen.

Das gesamte Phoenix-Team bedankt sich ganz herzlich bei allen Besuchern für die vielen netten und konstruktiven Gespräche und freut sich schon jetzt auf die nächste Koinè 2019! 

Im Nachfolgenden haben wir ein paar Eindrücke von der Koinè 2017 für Sie in der Galerie zusammengestellt.

Impressionen

Impressionen